AKTUELL

Keine Aufführung im März 2023

Wichtige Nachricht
Gleich mehrere Male hintereinander konnten die Spielleute Hottwil ihr stets grosses Publikum nicht wie gewohnt jeweils im Frühjahr in der Hottwiler Turnhalle begrüssen und mit einem neuen Stück begeistern. Und dass trotz intensiven Proben und Hoffen bis zur letzten Minute. Die Pandemie liess es nicht zu.

Hoffnungsvoll waren und sind auch ganz viele treue Theaterbesucherinnen und -besucher. Sie warten aktuell gespannt auf die Reservationsmöglichkeiten für das einstudierte Stück «Familiengeschäfte». Entsprechend viele Anfragen gelangen zurzeit an den Vorstand. Er bittet alle um etwas Geduld. Widrige Umstände sorgen erneut dafür, dass die Premiere von «Familiengeschäfte» mit den nachfolgenden Vorstellungen nicht wie vorgesehen ab Mitte März stattfinden, sondern wiederum verschoben werden müssen.

Verschoben, nicht aufgehoben
Mit Hochdruck arbeitet der Vorstand darauf hin, dass es dann hoffentlich Mitte August dieses Jahres doch noch heisst: «Vorhang auf für die Spielleute Hottwil». Zahlreiche Vorabklärungen wurden bereits getroffen. Ende Februar wird definitiv entschieden. Auf unserer Webseite werden wir Sie hierzu auf dem Laufenden halten.

«Wir alle, Spielerinnen, Spieler und Vorstand hoffen sehr, Ihnen unser neues Stück bald präsentieren zu können.»

  


 

Puppentheater «Räuber Hotzenplotz»

Räuber Hotzenplotz #1   Räuber Hotzenplotz #2   Räuber Hotzenplotz #3


Bereits sind die Aufführungen des «Räuber Hotzenplotz» wieder Geschichte. Es war uns eine Freude, denn vielen Kindern – und auch Erwachsenen – dieses Puppentheater präsentieren zu dürfen. Die vielen schönen Rückmeldungen haben uns sehr gefreut und uns wissen lassen, dass der Anlass auch in der Bevölkerung sehr geschätzt wurde.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit und schauen Sie doch bald wieder einmal vorbei.

Spielleute Hottwil